Badegewässeratlas Rheinland-Pfalz

Liebe Badegäste,

aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass die Badegewässer in Rheinland-Pfalz eine der schönsten Möglichkeiten sind, sich wohnortnah zu erholen, das Wasser und die Natur zu genießen und Kraft zu tanken. Sonnenschein und warme Temperaturen laden uns ein, an einen der 65 rheinland-pfälzischen EU-Badegewässer zu fahren und ein bisschen Urlaub in den Alltag zu bringen. Ein Badesee ist bestimmt auch in Ihrer Nähe.

Mein Tipp: Gönnen Sie sich ein paar erholsame, vergnügliche und sportliche Stunden!

Davor können Sie sich im rheinland-pfälzischen Badegewässeratlas umfassend informieren. Er kommt dem Wunsch vieler Bürgerinnen und Bürger nach, sich über die Badeseen und deren Qualität schneller und aktueller informieren zu können.

Neben den allgemeinen Informationen zu jedem See bietet die Internetseite Angaben über neu angemeldete Badeseen, die Ausstattung der Badestellen sowie die aktuellen Untersuchungsergebnisse. Auch zeitweilig ausgesprochene Badeverbote werden sofort in den Atlas eingestellt.

Ich danke allen, die die rheinland-pfälzischen Badeseen überwachen und daran Anteil haben, dass Sie, die Bürgerinnen und Bürger, den Badespaß unbeschwert genießen können.

Damit das Baden in unseren Seen ein besonderes Naturerlebnis bleibt, bitte ich Sie schonend mit Natur, Artenvielfalt und Landschaft umzugehen. Gleichzeitig bitte ich Sie aufgrund der Corona-Pandemie die Hygienekonzepte der Betreibenden vor Ort zu befolgen. Vielen Dank.

Ich wünsche Ihnen viel Spaß und gute Erholung!

Ihre

Anne Spiegel, Staatsministerin

Ministerium für Umwelt, Energie, Ernährung und Forsten