Triolago - Riol

(BathingWater ID: DERP_PR_0083)

Der See ist durch die Förderung von Kies und Sand entstanden. Er wird überwiegend von Grundwasser und geringfügig durch Oberflächenwasser aus dem umgebenden Gebiet gespeist. Heute findet am Gewässer keine Kiesförderung mehr statt. Der Badebereich des Triolago ist ca. 2.000 m² groß und mit einer Bojenkette markiert. Daran schließt sich ein Sandstrand und eine unmittelbar angrenzende Liegewiese an. Ein Kiosk im Sommergarten Triolago und auch am Spielgolf sorgen für das leibliche Wohl. An heißen Sommertagen ist der See oft sehr gut besucht. Das Gewässer hat eine Fläche von ca. 0,14 km², hiervon sind ca. 2.000 m² als Badebereich nutzbar. Die restliche Fläche bilden eine Wasserskiseilbahn, ein Water-Climp-Parcour, ein Bereich für Tretboote und ein naturbelassener Bereich. Der Triolago ist bis zu 5,7 m tief und in der Regel von März bis Oktober zugänglich.

Wasserskiseilbahn und auch der Water-Climb sind optisch getrennt vom Badebereich und den Tretbooten.

Zuständige Wasserbehörde:
Kreisverwaltung Trier-Saarburg, Willy-Brandt-Platz 1, 54290 Trier
Tel.: 0651/715-0 – Fax: 0651/715-200 – E-Mail: kv@trier-saarburg.de

 

Baden auf eigene Gefahr Eintritt Liegeplätze ohne Schatten Toiletten Duschen Umkleiden Parkgebühren Spielplatz Kiosk Tretboot
HINWEIS: Bitte wenden Sie sich an den jeweiligen Ansprechpartner des Badesees, wenn Sie Fragen zu den vor Ort geltenden Regelungen zum Badebetrieb und für die Nutzung von Liegenwiesen, Strand und anderem haben.

Messwerte:

hier werden die gemäß der EU-Vorgabe gemessenen Überwachungsergebnisse in der Badesaison von 1. Juni bis 31. August eingestellt.

Mikrobiologische Beschaffenheit Analyse des Landesuntersuchungsamtes Rheinland-Pfalz
Institut für Hygiene und Infektionsschutz


Chemische, physikalische und biologische Beschaffenheit (§ 8 und 9 Badegewässerqualitätsverordnung)
Analyse des LUWG

Einstufung der EU


Informationen
Ansprechpartner: Kreisverwaltung Trier-Saarburg 
Infos im Web: Webseite
Telefon: 0651/7150
Fläche: 0.07 km²
max. Tiefe: 6.0
ø Tiefe:
Öffnungszeitraum: siehe www.triolago.eu
Hunsrück
Downloads
Weitere Informationen finden Sie im
Badegewässerprofil
Weitere Badegewässer im Umkreis von 20 km